Google Suchmaschinenoptimierung

Checklist.

Anhand der aktuellen Checklist können Sie überprüfen, welche Optimierungsmaßnahmen bei Google derzeit nicht eingesetzt werden sollen.

 

Bei der Optimierung für Google sollte derzeit vermieden werden:
o Keine Doorwaypages (Doorwaypages = Brückenseiten)
o Kein versteckter Text auf den Seiten
o Keine übertriebene KeyWord-Wiederholung in META-Tags
o Keine zu hohe Keyword-Dichte im Seitentext
o Keine Übertreibung mit Überschriften <h1>,<h2>, etc.
o Kein ALT-Text-KW-Spamming (auf 1 Pixel Images achten)
o Kein interner Duplicate-Content Verdacht
o Keine Verlinkungjen auf einen Google-Subversive (Google Feind, jemand der von Google verbannt wurde) Von keiner Deiner Seiten wird auf ein Google-Subversive
  (=  "Google- Staatsfeind") der aus Google gebannt (Toolbar grau, einschlägig bekannte Präsenzen)
o Bei Crosslinkings vorsichtig sein
o Vorsicht auch bei käuflichen Linkerwerb über einschlägig bekannte Link-Broker.
o Keine übertriebene Verlinkung (z.B. im Footer) auf themenfremde Seiten, hier speziell Gambling und Pharmacy - ausser  die Seite bewegt sich thematisch in diesem Bereich
o Keine externen Duplikate - wissentlich oder unwissentlich - ; passiert des Öfteren durch Übernahme per FremdeSeite.com/link/12345 UND Meta-Refresh- Weiterleitung -->    Hat diese Seite in G's Augen mehr Authorität, ist dann die Originalseite das Duplikat... Wissentlich: es liegt noch eine alte, "vergessene" Präsenz von Euch im Netz herum
o Keine überwiegend Affiliate-Strukturen bei gleichzeitig guter Positionierung (#1 - 30)
o Keine Dialer bei gleichzeitig guter Positionierung (#1 - 30)

Ein Service von:
MWeb ShopPromotion

 

August 2004 © Günter Fellner MWeb ShopPromotion